Döhlen

Informationen zum Ort
Lage: s Zwenkau, nö Pegau
Ortsnamenformen: 1548: Doelen; 1749: Döhlen; 1875: Döhlen b. Zwenkau
Siedlungsform: Dorf, auf breiter Flussaue (Weiße Elster); Bauernweiler; Gutsschläge und gewannähnliche Streifen, 43 ha (1840)
Kirchliche Organisation: nach Zwenkau gepfarrt 1548 u. 1578, nach Imnitz 1752 u. 1930 – 2001 zu Kirchgemeinde Zwenkau
Gemeindezugehörigkeit: Ortsteil von Rüssen, 1957 zu Landgemeinde Rüssen-Kleinstorkwitz, 1996 zu Zwenkau
Im OpenStreetMap-Projekt: http://osm.org/go/0MDa~lImQ-
In der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Döhlen_(Zwenkau)
Im Hist. Ortsverzeichnis: http://hov.isgv.de/Döhlen_(6)
Gefundene Flurnamen Anmerkungen
Bachmanns Winkel
Chausseehaus
Elster
Fischerwinkel
Hofeplatz Lage: 300 m sw vom Ort
Mückenhainer Wiese
Mühlwiese
Neßlers Berg
Pflaumenweg Lage: vom Ort in Richtung Lützen
Scheidtplatz Lage: 300 m n vom Ort
Schusterei